Was ist Rally Obedience?

  • Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart und kommt wie viele Hundesportarten aus Amerika
  • die erste Prüfungsordnung in Deutschland ist seit dem 01.10.2012 gültig und wurde zum 01.01.02014 überarbeitet
  • Rally Obedience ist beim VDH seit dem 01.01.2012 als Funsportart anerkannt, wie Dogfrisbee und Flyball
  • es gibt kaum Mensch- Hund- Teams die diesen Sport nicht ausüben können, auch Menschen und Hunde mit Handicap können und dürfen daran teilnehmen
  • der Spaß im Umgang mit dem Hund steht bei Rally- Obedience eindeutig im Vordergrund
  • Rally- Obedience ist eine unterhaltsame Grundausbildung, es fördert die partnerschaftliche Zusammenarbeit, die Kommunikation und die positive Beziehung zum Hund
  • Rally- Obedience ist deutschlandweit auf dem Vormarsch, viele Vereine oder Verbände führen bereits Turniere und Sachkundeschulungen durch
  • um auf einen Turnier zu starten ist keine Begleithundeprüfung und keine Mitgliedschaft in einem Verein erforderlich

Wie funktioniert Rally- Obedience?

ROT 2015 beim OV Radebeul
  • ähnlich wie beim Agility wird ein Parcours aufgestellt
  • anstelle der Hindernisse stehen hier Übungstationen
  • die Stationen bestehen aus Schildern in DIN- A4 Größe, die dem Team sagen was an dieser Stelle zu tun ist und in welche Richtung es weiter geht
  • gefordert sind Übungen wie Sitz und Platz und Kombinationen aus diesen Übungen, Wendungen in jede Richtung um 90, 180, 270 und 360 Grad, Slalom und Spiralen um Pylonen, Senden über eine Hürde, Bleibübungen, Vorsitzübungen und viele weiter
  • ein RO- Parcours besteht aus 15 bis 24 Übungen
  • von Richter werden (auch ähnlich wie beim Agility) stets neue Parcours erdacht, die sich in Auswahl und Reihenfolge der Übungen unterscheiden
  • Ziel ist, dass das Team den Parcours möglichst schnell und so präzise wie möglich absolviert
  • der Hundeführer darf im Parcours die gesamte Zeit mit seinem Hund kommunizieren, mit ihm sprechen, ihn motivieren und loben
  • jegliche Korrekturen z. B. mit der Leine, der Hand oder der Stimme sind tabu, sie führt zu Punktabzug oder zur Disqualifikation
[Verfasser: Claudia Dick vom OV Radebeul e.V.]

Termine Rally Obedience

Sonntag, 03.06.2018

Der HSV Guben lädt zu seinem diesjährigen Rally Obedience Turnier ein.

Sonntag, 10.06.2018

ROT in Wittgensdorf

Der HSV Wittgensdorf lädt zu einem Rally Obedience Turnier ein.

Samstag, 04.08.2018

Der SV Seerhausen lädt zum Gemeinschaftstraining mit Fokus auf Beginner und Klasse 1 ein.

Sonntag, 12.08.2018

ROT in Geringswalde

Der HSV Geringswalde lädt zum Rally Obedience Turnier ein. 

Samstag, 18.08.2018

ROT in Leipzig-Nord

Der HSV Leipzig-Nord lädt zu einem Rally Obedience Turnier ein.

Samstag, 01.09.2018

ROT in Radebeul

Der OV Radebeul lädt zu einem Rally Obedience Turnier ein.

Samstag, 08.09.2018

ROT in Großhartau

Die Hunde- u. Pferdeschule Großhartau lädt zu einem Rally Obedience Turnier ein.

Sonntag, 16.09.2018

Der Meißen-Nassau lädt zu einem Rally Obedience Turnier ein.

Samstag, 29.09.2018

Der SGSV lädt zu seinem ersten Verbandscup Rally Obedience ein. Hier gibt´s mehr Informationen.

Mittwoch, 03.10.2018

Der HSV Knauthain e.V. lädt zum Gemeinschaftstraining mit Fokus auf Klasse 2 und 3 ein.

Sonntag, 21.10.2018

ROT in Leipzig-Knauthain

Der HSV Knauthain lädt zu einem Rally Obedience Turnier ein.

Rally- Obedience im SGSV LV Sachsen

KG Verein Ansprechpartner
4 SG Schönfeld e.V. Anja Eichelmann
5 OV Radebeul e.V. Claudia Dick
4 HSV Pfotenfreunde Schmiedefeld Anett Rinke
3 HSV Geringswalde Jenny Rau
4 HSV Dresden Neustadt Sarah Wagemann
6 HSV Knauthain Cornelia Kanthack
5 HSV Meißen- Nassau Sylvia Engelhardt
3 HSV Wittgensdorf Diana Müller
6 HSV Leipzig-Nord Claudia Lorenz
5 HSV Ermendorf Heike Salewski
6 HST Parthenaue Lysann Döring
4 Hunde- und Pferdeschule Großhartau e.V. Ramona Pech
5 SC Hund & Co. Belgern e.V., Margitta Schürer
7 Agilityfreunde Niederschlesien Susann Riedig
7 HSV Rabitz  
7 HSV Pfote drauf Yvonne Dubian
3 HSV Chemnitz- Borna Cornelia Seidel